Die „Bank“ hinter der Bank

In diesem Artikel stelle ich den Gründer und das Unternehmen unseres Silber-Sponsoren „CrediMaxx®“ vor. Gründer Mario Sparenberg ist ein echtes hallenser Original und hat es in den letzten Jahren, gemessen am Umsatz, zum drittgrößten Unternehmen für Verbraucherkredite im „near subprime“-Bereich gebracht. Ich habe mit dem Unternehmer gesprochen, um einen Einblick vermitteln zu können.

Was macht CrediMaxx® nochmal?

Einfach gesagt: Kredite vermitteln. Aber spezialisiert auf Kunden, bei denen die Hausbank aufhört zu zuhören und das Vergleichsportal im Internet die rote Karte zeigt, weil Computer standardisierte Parameter prüfen, ohne die tatsächlichen Umstände zu kennen.

Angefangen hat alles 2007 mit einer eigenen Website – aber mit dem klaren Ziel, den Markt durch bessere Prozesse, Schnittstellen und Verhandlungsgeschick umzukrempeln. Eine wesentliche Motivation für die Selbstständigkeit bereits während des Studiums war die Aussicht auf geographisch unabhängiges arbeiten und die Scheu vor der normalen „9-17 Uhr Uhr Arbeitswelt“.  Die Überstunden am eigenen Projekt haben sich gelohnt und so gründete Mario 2012 die GmbH. Zu Beginn noch allein schaffte er aber bereits im ersten Jahr den sechsstelligen Umsatz.

Investiert wurde viel in innovative Technik:

  • Kredit-Partnerprogramm,
  • CRM (komplette Eigenentwicklung),
  • Schnittstellen,
  • moderne Kundenkommunikation,
  • fortlaufende Qualifizierung des Personal
  • bei einer 30h Woche (die dafür effektiv durchgeplant),
  • eine Ein-Produktstrategie mit sozialer Verantwortung bei Beratung & Vertrieb sowie
  • SEM-Power und Virales Marketing.

Dieser Weitblick wurde belohnt und die Zahlen können sich sehen lassen: in diesem Jahr beschäftigt die CrediMaxx® GmbH bereits 13 feste Mitarbeiter, 5 Freiberufler sowie weitere kooperierende Firmen mit anderen Schwerpunktthemen. Mit 32 Millionen Euro Umsatz in 2015 eine ziemlich ordentliche Leistung.

Damit das so weitergeht sucht Mario immer wieder fähige Menschen im Bereich Programmierung, Affiliate, SEO, SEM etc. – sprecht ihn auf dem Barcamp einfach mal an!

Soziale Verantwortung

CrediMaxx®: soziale Verantwortung
Soziale Verantwortung. Foto: Andreas Costanzo

Das Karma. Ein wichtiger Punkt – jedenfalls für Mario. Er unterstützt, neben dem Barcamp :), ’ne Menge Projekte, die ihm selbst am Herzen liegen. Das fängt mit der bundesweiten Aktion „Die gesunde Frühstücksbox“, die er mit Deutschlands jüngsten TV-Koch Jan Philipp Cleusters initiiert hat, an.

Die CrediMaxx® "Gesunde Frühstücksbox"
Hamburg, 23.05.2016, „Die gesunde Frühstücksbox“, in der Grundschule Richardstrasse. Foto: Andreas Costanzo

Reicht über die Unterstützung des Velongerie Fahrradmuseum in Leipzig, zum Sponsoring des TSV 78 Holleben (1 Kreisliga) bis hin zur Triathleten Förderung für den Ironman.

Warum er das macht? Weil es die Basis seines Geschäftsverständnisses ist. Es muss fair und ausgeglichen zugehen – und wie beim Essen: ganz ohne Zusatzstoffe. Deswegen gibt es bei ihm keine Zusatzverträge oder Gebühren bei der Vermittlung von Krediten (was in diesem Bereich wohl leider an der Tagesordnung ist). Damit hebt er sich wesentlich von der Konkurrenz ab und verbessert ganz nebenbei das nicht immer positive Image einer ganzen Branche. Scheint ganz gut zu funktionieren.

Wohin geht es in Zukunft?

Es werden neue Geschäftsfelder im Finanzbereich aufgebaut. Dazu gehört künftig auch die Immobilienfinanzierung. Wenn ihr in einem der Bereiche mit Mario zusammen arbeiten wollt, nutzt die Gelegenheit ihn kommendes Wochenende zu sprechen.

Wir von Orga-Team bedanken uns für die Hilfe und wünschen eine weiterhin positive Entwicklung!

Die „Bank“ hinter der Bank
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...