Kreativ-Agentur aus Halle – alles kann, nichts muss :)

Das hallenser Unternehmen Polyxo Studios GmbH stellt eine ihrer Fotoboxen auf dem Barcamp zur Verfügung. Die Fotoautomaten hören auf den Namen „Momentmal“ und sind nicht nur ein lustiges Gadget auf Veranstaltungen und Parties, sondern auch besonders innovativ ausgestattet. Wir wollen euch die Jungs mal vorstellen, damit ihr einen Eindruck bekommt, was alles so geht …

Polyxo: die GründerWer steckt hinter Polyxo?

Die Kreativ-Agentur ist ein junges Team von ehemaligen Studenten der Burg Giebichenstein in Halle: Lukas Winter und Robert Gühne haben sich bei ihrem Unternehmen besonders auf modernes Grafikdesign und die Entwicklung neuartiger Webseiten sowie Datenanalysen spezialisiert. Im Mittelpunkt der Arbeit des Teams steht auch immer die Leidenschaft für Illustration, Animation und Visualisierungen.

Das Motto des jungen Unternehmens: Spannende und nützliche Produkte entwerfen, die jedem im Gedächtnis bleiben. Wendet euch die Jungs, wenn ihr was richtig geiles haben wollt!

Wo findet man Momentmal?

Die lustigen Fotoboxen sind auf unterschiedlichen Events zu finden. Besonders auf

  • Messen und Firmenevents
  • Parties und Festivals
  • Hochzeiten und Familienfeiern

Da Ausdrucke, Bedienoberfläche und Website individuell angepasst werden können, eignet sich die Fotobox besonders für Events von Unternehmen, denn die Box lässt sich problemlos in jede Kampagne integrieren – also auch das Aussehen der kann man z.B. durch Aufdrucke individualisieren. Ergebnis: Momentmal erhöht die Reichweite von Unternehmen und lässt Nutzer zu Marken-Botschaftern werden.

Ob Hochzeit, Festival oder Familienfeier – durch das innovative und unterhaltsame Format der Fotobox bleibt ein Abend mit Momentmal jedem Partygast im Gedächtnis.

Wie funktionieren die Fotoboxen?

Auf den ersten Blick sieht Momentmal aus wie eine klassische Fotobox. Doch auf den zweiten Blick zeigt sich ein spannender Unterschied: Die Fotobox schießt kein einfaches Foto, sondern zeichnet ein einsekündiges Schwarzweiß-Video des Besuchers auf. Danach druckt der Automat einen Ausschnitt der Videosequenz zusammen mit einem QR-Code aus, mit dem man auf einer eigens eingerichteten Website landet. Dort findet man sich dann unter den anderen Gesichtern des Events wieder.

Momentmal verbindet die nostalgischen Gefühle der alten Fotobox mit digitalen Trends. Auf der Website kann die generierte Bildergalerie abgerufen werden und lässt sich auch ganz einfach auf der eigenen Web- oder Facebookseite integrieren. Somit kann durch die interaktive Leistung des Fotoautomaten sofort der direkte Kontakt zum Kunden hergestellt werden. Genau aus diesem Grund eignet sich die Momentmal!-Fotobox hervorragend für jedes Event.

Ausprobieren kannst du sie zum kommenden Barcamp im MMZ Halle. Alternativ findest Du schöne Praxisbilder auf deren Facebookseite. Solltest Du dann auch so eine Box nutzen wollen, dann schreib einfach ne Mail oder eine PN via Facebook-Firmenseite  🙂

Kreativ-Agentur aus Halle – alles kann, nichts muss 🙂
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lade...